EBLD-Icon-Newsblog-1200x300
29.09.2020

Stromzähler ablesen - leicht gemacht!

Stromzähler bei Sonnenuntergang

Wer kennt es nicht. Wieder ist ein Jahr rum und der Stromverbrauch muss ermittelt werden. Oder ein Umzug steht vor der Tür und der Stromzähler bittet wieder zum Tanz.

Du bekommst schon schwitzige Hände wenn du nur daran denkst… wie ging das jetzt schon wieder mit dem Ablesen? Ganz einfach. Folge der Anleitung und alles wird gut. Aber zuerst noch ein paar Informationen zum Zählerablesen.

Stromzähler ablesen - weshalb?

Deinen Stromzähler kannst du aus verschiedenen Gründen ablesen. Unter anderem einmal jährlich, wenn die Jahresrechnung wieder ansteht, bei Ein- oder Auszug, beim Wechsel deines Stromanbieters oder wenn du von deinem Netzbetreibers dazu aufgefordert wirst, deinen Stromzähler abzulesen.

Tipp: Du kannst deinen Stromzähler auch unterjährig ablesen, dann hast du deinen Stromverbrauch immer im Auge.

 

Wo steht der Stromzähler?

Wohnst du in einer Mietwohnung, findest du den Zähler im Hausflur oder im Keller. Bist du dir nicht sicher, kannst du auch deinen Vermieter anfragen, er hilft dir bestimmt weiter.

Im eigenen Haus befindet sich der Stromzähler meist im Keller in der Nähe des Hauptsicherungskastens.

Tipp: Halte schon beim Einzug Ausschau nach dem Zähler. Damit sparst du dir die Suche und den Stressfaktor, wenn du ihn wirklich brauchst.

 

Schritt für Schritt Anleitung zum ablesen

Zählernummer

Deine Zählernummer findest du folgendermaßen:

  1. Stehst du am Stromzähler, kannst du ober- oder unterhalb der Drehscheibe eine Nummer erkennen. Diese ist normalerweise mit „Nr. …“ gekennzeichnet und zeigt dir deine Zählernummer. In der Nähe sollte sich auch der Barcode befinden.

  2. Auf deiner letzten Stromrechnung wird deine Zählernummer ausgewiesen. Unsere Musterrechnung zeigt dir, wo du diese genau findest – Musterrechnung schweizstrom.

Zählerstand

Im Moment sind verschiedene Zähler im Umlauf. Unter anderen gibt es Eintarifzähler, Doppeltarifzähler und Smart Meter - dazu kannst du unseren informativen Blogbeitrag lesen: Let‘s get smart: Smart Meter sind im kommen. Aber welche Tarife sind für dich relevant und wo findest du den Zählerstand?

 

Eintarifzähler

Auf deinem Eintarifzähler befindet sich lediglich ein Rollenzählwerk – also eine Stromanzeige. Diese zeigt dir deinen Stromzählerstand in Kilowattstunden (kWh) an. Deinen relevanten Stromverbrauch kannst du ohne Nachkommastelle ablesen.EBLD-Blog-Icons-Stromzaehler-500x500px

 

Doppeltarifzähler

Auf dem Doppeltarifzähler befinden sich im Gegensatz zum Eintarifer, wie der Name schon andeutet, zwei Rollenzählwerke. Auch diese zeigen dir deinen Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh) an. Ein Rollenzählwerk zeigt den „NT“ (Niedertarif) und das andere den „HT“ (Hochtarif) an. Hier sind für uns beide Tarife wichtig, da beide abgerechnet werden. Das heißt, du kannst deinen Stromverbrauch von „NT“ und „HT“ ohne Nachkommastelle ablesen.EBLD-Blog-Icons-Stromzaehler-500x500px2

 

Eintarif-Smart-Meter

Smart Meter besitzen ein digitales Display anstelle des Rollenzählwerks. Besitzt du einen Eintarif-Smart-Meter, kannst du dich auf die Tarifanzeige 1.8.0 konzentrieren. Diese gibt dir deinen gesamten Stromverbrauch an. Drücke dazu auf den Knopf, welcher sich neben dem Display befindet und wähle die Tarif-Anzeige 1.8.0 aus. Den angezeigten Verbrauch kannst du ohne die Nachkommastelle übermitteln.EBLD-Blog-Icons-Stromzaehler-500x500px3

Zweitarif-Smart-Meter

Wie der Eintarif-Smart-Meter besitzt der Zweitarifer ein digitales Display. Der Unterschied zwischen den beiden Modellen besteht darin, dass beim Zweitarif-Smart-Meter beide Tarife „HT“ 1.8.1 und „NT“ 1.8.2 relevant für die Ermittlung deines Strombezugs sind. Du kannst also wie beim Eintarifer den Knopf neben dem Display drücken und dir den Stromverbrauch von „HT“ und „NT“ ohne Nachkommastelle vermerken und übermitteln.

EBLD-Blog-Icons-Stromzaehler-500x500px4

Ökostrom für alle

Bist du nun Stromzähl-Profi und möchtest auch das passende Energie-Angebot dazu erhalten? Dann bist du bei uns richtig. schweizstrom liefert sauberen Öko-Strom in deutsche Haushalte. Lass dir dein Strom-Angebot berechnen.

Themen: Strom, Tipps & Tricks