Luzärner Chriesisuppe

Von Juni bis August ist die Zeit der Kirschernte und wir können leckere Rezepte mit der kleinen runden Frucht geniessen. Vielen kommt als erstes Kirschkuchen in den Sinn und dafür gibt es zahlreiche Rezepte. Zum Muttertag sicher auch ein beliebter Kuchen.

Wir haben mal nach einer Alternative gesucht und sind auf der Homepage von Betty Bossi auf die „Luzärner Chriesisuppe“ (Luzerner Kirschsuppe) gestossen. Das Rezept findet ihr unter diesem Link oder untenstehend:

Zutaten (für ca. 4 Portionen):

750g Kirschen (entsteint)
80g Zucker
120g Mehl
600ml Milch

Zubereitung:

Kirschen mit dem Zucker mischen und zugedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen. Mehl in einer Pfanne anrösten, bis es haselnussbraun wird und dann in einer Schüssel abkühlen lassen. Milch unter Rühren mit dem Mehl mischen und glatt rühren. Kirschen mit dem Saft daruntermischen. Alles im Kühlstand mindestens 2 Stunden durchziehen lassen und dann kalt servieren.

Klingt für uns nach einer leckeren und leichten Alternative zum klassischen Kirschkuchen für warme Sommertage.

Viel Spass beim Ausprobieren und „E Guete“.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.